TV Gundelfingen II – Herren I 28:34 (12:16)

Im zweiten Spiel der Rückrunde feiern die Herren I des TSV 1871 Augsburg einen 28:34 (12:16) Auswärtserfolg beim TV Gundelfingen II.Mit einem Kader von zwölf Mann traten die Bezirksliga-Handballer aus dem Augsburger Norden die Auswärtsfahrt am vergangenen Sonntag nach Gundelfingen an. Da die Gastgeber in ihrer letzten Partie am 17.01.16 bei den Nachbarn aus Neusäß vorstellig wurden, nutzten einige Akteure des TSV 1871 die Möglichkeit, des Gegners Spielweise zu analysieren und sich optimal auf die Partie einzustellen. So war schon vor Spielbeginn bekannt, dass die Gartnerstädter einen schnellen und strukturierten Handballstil pflegen, der nur durch konsequente Abwehrarbeit gekontert werden kann. Dementsprechend konzentriert gingen die Tigers in die Partie und konnten bereits nach fünf Minuten erstmals in Führung gehen (Zwischenstand 2:3). Eine starke Chancenverwertung gepaart mit einer überragenden Abwehrleistung sowohl des Mittelblocks, als auch beider Torhüter der Augsburger, sorgten für ein schnelles Anwachsen des Vorsprungs bis zur 15. Spielminute (Zwischenstand 3:9). In den folgenden Minuten sorgte leider ein kleines Leistungstief der Herren I dafür, dass die Gundelfinger wieder in Schlagdistanz kamen, mit dem Resultat, dass diese auf 8:11 verkürzen konnten. Glücklicherweise konnte man sich jedoch schnell wieder stabilisieren und bis zur Halbzeitpause einen Vorsprung in Höhe von vier Treffern herausspielen (Zwischenstand 12:16).Nach Wiederanpfiff waren die Gastgeber wacher und konnten die Unaufmerksamkeiten der Augsburger nutzten, um auf 17:18 zu verkürzen. Technische Fehler und schwache Abschlüsse der Heimmannschaft sorgten jedoch dafür, dass die Herren I aus Augsburg schnell wieder auf 17:21 davonziehen konnten. Im Laufe der zweiten Hälfte pendelte der Vorsprung zwischen drei und sechs Treffern, sodass der TV Gundelfingen nicht mehr entscheidend an die Tigers herankamen. Das Tor zum 25:32 drei Minuten vor Schluss stellte eine Vorentscheidung dar, ehe nach 60 Minuten das Endergebnis in Höhe von 28:34 für Augsburg von der Anzeigetafel abzulesen war. Durch den zweiten Erfolg in der Rückrunde schieben sich die Männer aus dem Augsburger Norden wieder auf den ersten Tabellenplatz vor, wobei aktuell drei Punkte Vorsprung auf den Nächstplatzierten bestehen. In der nächsten Partie am kommenden Samstag treten die Herren I des TSV 1871 Augsburg gegen den TSV Neusäß an. In dieser Begegnung möchte man sich für die unnötige Niederlage aus der Hinrunde revanchieren und alle Unterstützer auf die Fanaktion hinweisen. Mit einer vollen Halle und einer grünen Wand möchten die Augsburger die Tabellenspitze verteidigen!Für den TSV 1871 Augsburg spielten:Liehr, Späth (TW), M. Kranz (3), Koppe (4), Stremetzne (4), Brodmann (2), A. Kranz, Stiegelmair (3), U. Kasten, Schmölz (11/3), Bossauer (2), Feistle (5)

Menü