TSV Schwabmünchen II – Herren I (12:17) 28:32

Im dritten Auswärtsspiel der Rückrunde fahren die Herren I des TSV 1871 Augsburg den dritten Erfolg durch ein 28:32 über den TSV Schwabmünchen II ein.Dass die zweite Mannschaft des TSV Schwabmünchen besonders heimstark ist, hat sich auch bis nach Augsburg durchgesprochen, sodass das Trainer-Trio der Tigers die Mannschaft vor einem überheblichen Auftritt warnte. Dementsprechend vorsichtig gingen die Augsburger in das Spiel und begannen mit einer sehr defensiven Verteidigung gegen spielfreudige Gastgeber. Bis zum 3:3 nach fünf gespielten Minuten gestaltete sich die Begegnung sehr offen, ehe Torhüter Markus Liehr einige Bälle entschärfen konnte und seine Vorderleute auf 4:7 davonzogen. Dazu trug auch eine konzentriert agierende Abwehr bei, die sich jedoch ab und an eine kleine Ruhepause gönnte. In der Folge konnten die jungen Menkinger demnach noch auf 9:10 verkürzen, bis insbesondere Lukas Schmölz und Manuel Feistle durch einige sehenswerte Treffer den Abstand auf fünf Treffer zum Halbzeitstand von 12:17 erhöhen konnten.Nach Wiederanpfiff pendelte sich die Distanz auf vier Treffer Unterschied ein und es entwickelte sich eine sehenswerte Partie für die Zuschauer. Obwohl die Augsburger in der zweiten Hälfte mit vier Zeitstrafen zu kämpfen hatten, ließ man nicht zu, dass die Schwabmünchener den Abstand entscheidend verkleinern konnten. Positiv war an diesem Abend, dass die Chancenverwertung über weite Teile der Begegnung zufriedenstellend war. Ein Sonderlob von den Trainern verdiente sich dabei der erst 18-jährige Alexander Kranz, der gleich sieben Mal im gegnerischen Tor einnetzte und somit einen entscheidenden Anteil am Angriffsspiel der Augsburger hatte. Über einen Zwischenstand von 19:24 bauten die Tigers ihren Vorsprung minimal auf 22:28 aus. Trotz einer doppelten Überzahlsituation und einer offensiven Verteidigung sieben Minuten vor Schluss konnten die Gastgeber das Blatt nicht mehr wenden. Auch wenn die Augsburger sich noch einige technische Fehler erlaubten, ging die Partie letztendlich mit 28:32 an die Gäste vom TSV 1871.Durch diesen Erfolg festigen die Herren I des TSV 1871 Augsburg ihre Position in der Tabelle. In den kommenden Wochen stehen weitere schwere Begegnungen an, die alles andere als Selbstläufer sind. Am Samstag den 13.02.2016 sind die Tigers zu Gast beim TSV Göggingen II, der zuletzt einen Achtungserfolg gegen den TSV Neusäß feiern konnte. Die Herren I würden sich über eine tolle Unterstützung wie in den vergangenen Partien sehr freuen, um gemeinsam näher an das Saisonziel zu rücken!Für den TSV 1871 Augsburg spielten:Späth, Liehr (TW), M. Kranz (1), Koppe (2), A. Kranz (7), Stiegelmair (1), U. Kasten, Schmölz (8 ), Adolph (2), Bossauer (5/5), Feistle (6)

Menü