TSV Niederraunau II – Männer I (27:24)

Niederlage im letzten SaisonspielNach dem berauschendem Spiel gegen Donauwörth konnte die erste Mannschaft des TSV 1871 in Niederraunau leider nicht an diese Leistung anknüpfen und verlor mit 24:27.Die Zuschauer erhofften sich zum Saisonabschluss noch einmal, dass die Mannschaft auf dem Spielfeld alles gibt, doch leider bekam man die gewohnte Kost:Man verschlief die erste Halbzeit, in der der Gegner über Tempo und Spielzüge leicht zu einer fünf Tore Führung kam. Im Angriff tat man sich gegen eine körperlich sehr präsente Mannschaft schwer, konnte anfangs nur über Siebenmeter zu Toren gelangen und die Abwehr half einem glücklosen Torwart wenig. Des Weiteren sahen die Zuschauer bei den Gästen Ideenlosigkeit und viele technische Fehler, sowie machte sich das Fehlen von Benjamin Reichert bemerkbar. Besonders in der 20. bis 30. Spielminute konnte man nichts dagegen setzen und ließ den Gegner mühelos gewähren und ging mit 9:14 in die Halbzeitpause.In der zweiten Halbzeit riss sich die Mannschaft dann doch noch einmal zusammen und kämpfte gegen die drohende Niederlage, jedoch ohne Erfolg. Erst als der Gegner seine Stammkräfte schonte und wenig robuste Spieler einsetzte, begann die Mannschaft mit einem Schlussspurt und konnte fünf Minuten vor Schluss noch mal auf zwei Tore herankommen. Leider bekam man aber in dieser wichtigen Phase unnötige Zwei-Minuten Strafen, verwarf einen Siebenmeter und man nahm sich somit die Chance weiter aufzuholen. Endstand 24:27.Die erste Mannschaft des TSV 1871 Augsburg möchte sich bei den vielen treuen Fans, die auch zu den weitesten Auswärtsfahrten angereist sind, für die tolle Unterstützung in dieser Saison bedanken, obwohl die Leistung der Ersten leider des Öfteren nicht angemessen war!

Menü