TSV Neusäß – TSV 1871 Augsburg 22:24

TSV 1871 Augsburg Handball C-Jugend

Verdienter Sieg in Neusäß

Die Jungs der C-Jugend mussten am 20.01.2018 im Nachbarschaftsduell beim TSV Neusäß antreten. Es war kalt an diesem Samstagvormittag in der Eichenwaldhalle in Neusäß. Aber die Jungs waren heiß darauf sich mit einem der Rivalen um die Vice- Meisterschaft messen zu können. Klarer Sieger, was die Anzahl der Fans betraf, war der TSV 1871, der gut und gerne über 30 Jubeleltern auf der Tribüne sitzen hatte.

Endlich, pünktlich um 11:30 pfiff der Unparteiische die Partie an. Nach anfänglichem abtasten, beide Mannschaften waren darauf bedacht keinen Fehler zu machen, kam immer mehr Tempo ins Spiel und es entwickelte sich ein sehenswertes Match. Da sich keines der beiden Teams entscheidend absetzen konnte, wurde die Spannung über die gesamte Spielzeit aufrechterhalten. Mal lag der Gastgeber vorne, die 1871 er glichen aus, legten eins vor und so weiter. Mit einem Tor Vorsprung durften sich die Jungs von 1871 unter lautem Applaus der Eltern zum Pausentee in die Kabine zurückziehen.

Die Seiten waren gewechselt und mit voller Konzentration, man wollte ja die Partie unbedingt gewinnen, ging es weiter. Spiegelbildlich wie in der ersten Halbzeit lag man mal vorne, mal war ein unentschieden auf der Tafel angezeigt oder man lief einem Rückstand hinterher. Die Jungs gaben nicht auf und kämpften um jeden Ball. Mitte der zweiten Halbzeit stand dann auch die Abwehr wieder besser und man konnte den ein oder anderen schnellen Tempogegenstoß erfolgreich durchführen und sich so einen zwischenzeitlichen vier Tore Vorsprung erspielen. Die Gastgeber kamen zwar nochmal heran, aber den Vorsprung hat man nicht mehr aus der Hand gegeben und somit verdient mit 22:24 in Neusäß gewonnen.

Für 1871 spielten:
Philipp, Eric (beide Tor), Sandro, Nils, Benjamin, Luis H., Luis C., Stefan, Felix, Andreas, Simon M., Andre.

Menü