TSV Haunstetten IV – SG 1871 Augsburg/Gersthofen 16:32 (8:14)

Damen bezwingen Haunstetten und ziehen in die Aufstiegsrunde ein

Mit sonnigem Gemüt gingen die SG Damen mit vollbesetzter Bank am Sonntagmittag beim letzten Spiel der Vorrunde gegen die vierte Reserve des TSV Haunstetten zu Werke. Schnell zeichnete sich ab, dass die SG an diesem Tag gekommen war, um zu siegen. Nach 25 Sekunde markierte Heike Höfner den ersten Treffer der SG und so sollte es weitergehen. Nach 20 Minuten konnten sich die Damen mit 3:9 absetzen. Dank einer herausragenden Torhüterleistung und einer stabilen 6:0 Abwehr konnten Haunstettens routinierte Rückraumschützinnen gut im Zaum gehalten werden. Mit einer soliden 8:14 Führung ging man in den Pausentee. In der zweiten Hälfte wollte man dann nochmals am Angriffstempo und dem gezielten Einsatz von Spielzügen arbeiten. Dies gelang dank einer durchgängig starken Teamleistung zur vollsten Zufriedenheit von Trainerin Anne Päckert. Clever kombinierte sich die SG durch die Abwehrreihen der deutlich geschlagenen Haunstetter Mädels. Hervorzuheben ist die allgemeine Fairness im Spiel von beiden Seiten. Mit einem Kracher über die Torlatte ins Netz vollendete Sandra Asztalos 2 Sekunden vor Spielende den deutlichen und sehr verdienten Schlussstand von 16:32 für die SG Damen.

Dieser Sieg gibt den Mädels nun Aufwind für alles, was nun zum Saisonendspurt noch ansteht. Mit „nur“ 2:6 Punkten aufgrund von direkten Vergleichen zieht das Team mit 5 weiteren Teams aus den Bezirksklasse Staffeln A und B in die Aufstiegsrunde ein. Hier spielt man nun gegen die drei Gegner aus Staffel B jeweils ein Hin- und Rückspiel aus. Will man im Aufstiegskampf mitreden, darf sich das Team nun rechnerisch keine Fehler mehr erlauben. An die starke Leistung vom vergangenen Sonntag kann man gleich am 2.4 anknüpfen. Dann ist der erste Endrundengegner vom TSV Weißenhorn zu Gast im PKG. Spielbeginn ist um 17:30 Uhr. Die Damen freuen sich über lautstarke Unterstützung.

Für die SG kämpften: Kotas, Linck (Tor), Asztalos (4), Seiler (1), Ahmetovic (6), Pogacias, Jünger (2), Bota J., Höfner (5), Schmidtmann (2), Bota C. (2), Linke (3), Schmatkow (5), Lieder (2)

Menü