TSV Bobingen gegen Herren I (39:16)

Herren I

Die erste Mannschaft des TSV 1871 Augsburg geht in Bobingen unter.Das Auswärtsspiel gegen den ungeschlagenen TSV Bobingen begann nicht schlecht für die Tigers. In der langsamen Anfangsphase überzeugten die Tigers mit mannschaftlicher Geschlossenheit und einer guten Abewehrleistung (4:6). Ab diesem Zeitpunkt begannen dann die Hausherren dann, dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken. Sobald es die Bobinger schafften das Spiel schnell zu machen, war von Geschlossenheit im Team der Tigers nichts mehr zu sehen. So konnte sich der TSV Bobingen in wenigen Spielminuten mit 12:7 erstmals deutlich absetzten. Zwar kamen die Tigers, in Unterzahl, zum Halbzeitpfiffs nochmals auf 3 Tore ran (14:11). Dies war dann aber leider der letzte Lichtblick in dieser Partie.In der zweiten Halbzeit zeigte der TSV Bobingen dann, wieso sie noch keinen Punkt in dieser Saison abgeben mussten. Die Bilanz von 25:5 sagt mehr aus als tausend Worte. Aber vielleicht kann man die sehr schwache Leistung der Tigers so zusammenfassen. Im Angriff fehlten den Herren die Mittel, in der Rückwärtsbewegung der Wille zu kämpfen.So endete die Partie verdient mit 39:16. Die Jungs um Alexander Fischer werden an dieser Niederlage wohl noch eine Weile zu nagen haben. Zwar sieht das Punktekonto mit 10:6 immernoch positiv aus, trotzdem kann ein solches Auftreten nicht der Anspruch des jungen Teams sein.Am kommenden Samstag geht es gegen den Tabellenführer, den TSV Günzburg. Die Tigers sollten dringend an ihrer Präsenz auf dem Platz arbeiten. Immerhin hat das Team nicht nur 2 Punkte, sondern auch das Wohlwollen der TSV 1871 Augsburg Anhänger zu verlieren . Anpfiff ist um 20:00 am Meierweg. Über eine zahlreiche Unterstützung unserer Fans würde sich das Team sehr freuen.Es spielten: (im Tor) Elias Winkelbauer, Andreas Merz; Lukas Schmölz (7/3), Patrick Kasten (3), Manuel Feistle (2), Maximilian Wessoly (1), Benjamin Eckiert (1), Benjamin Reichert (1/1), Bastian Koppe (1), Dominik Eckiert, Daniel Adolph, Patrick Stiegelmair, Udo Kasten

Menü