TSG Augsburg II – Damen 23:20 (12:8)

TSV 1871 Augsburg Damen Saison 2018/2019_1
Wenn das Runde einfach nicht in das Eckige will.

Am vergangenen Sonntag, den 17.03.2019, stand das so wichtige Derby der Damen gegen die TSG Augsburg II an. Um sich zum letzten Tabellenplatz mehr Luft zu verschaffen, musste dieses Spiel unbedingt gewonnen werden. Entsprechend motiviert gingen die Mädels in das Spiel, bei dem man dieses Mal sogar auf vier Auswechselspieler zurückgreifen konnte.
Jedoch musste man sich am Ende auch hier wieder in einer wie erwartet hart umkämpften Partie mit 20:23 knapp geschlagen geben.

Der Start gestaltete sich zunächst recht holprig, denn den 1871-Damen wollte und wollte einfach kein Treffer gelingen und man vergab zahlreiche Chancen neben das Tor. Aber auch die gute Abwehrleistung der gegnerischen Torhüterin trug ihren Teil dazu bei. So sehr es die Mädels auch aus verschiedensten Positionen versuchten, gegen den direkten Tabellennachbarn wollte einfach kaum ein Tor gelingen. Auch in der Abwehr taten sich die Mädels anfangs schwer, sodass man mit einem 12:8 in die Pause ging.

Deutlich besser gestaltete sich die Abwehrhaltung in der zweiten Spielhälfte, sodass einige Bälle gewonnen und auch über Tempogegenstöße zügig im gegnerischen Tor versenkt werden konnten. So arbeitete man sich immer weiter an die Gastgeber des Spieltages heran, bis zur Mitte der zweiten Halbzeit erstmalig der Ausgleich (17:17) erzielt werden konnte. In einer kurzen Auszeit puschten die Damen sich noch einmal gegenseitig, wollte man den so dringend benötigten Sieg doch unbedingt nach Hause holen. Die Partie war in den letzten zehn Minuten ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen, mit dem besseren Ausgang für die TSG Augsburg II. Diese setzte sich in den finalen Minuten mit drei Toren ab und gewann am Ende die so wichtigen Punkte im Abstiegskampf.

Nun muss man alles mobilisieren, um doch noch einen Sieg in einem der letzten beiden Spiele zu erzielen, was kommenden Sonntag, den 24.03.2019, gegen den TSV Niederraunau oder in der darauffolgenden Woche gegen den TSV Neusäß keine leichtere Aufgabe wird.

Für den TSV 1871 Augsburg spielten: Holtz (Tor), Birk, Sendl (1), Debor (11), Höfner (2), Pittner (1), Pogacias, Schwemmreiter (4), Anke, Pahms (1), Schmatkow

Menü