TSG Augsburg II – Damen 16:15 (8:7)

TSV 1871 Augsburg Handball Damen

Knapp daneben ist (leider) auch vorbei…!

Letzten Samstag, den 22.10.2017, konnten unsere Damen leider keine Punkte mit nach Hause nehmen. Mit einem sehr knappen 16:15 (8:7) trennten sie sich von der TSG Augsburg II und stehen nun mit 2:4 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz der Bezirksliga Schwaben.

Dass dieses Spiel so spannend werden würde, hätte sich nicht von Anfang an vermuten lassen. Nach den ersten zehn gespielten Minuten lagen die Damen des TSV 1871 Augsburg bereits 4:0 hinten und wirkten so, als wären sie noch nicht ganz im Spiel angekommen. Doch dann fanden die Ladies ins Spiel und schafften es, nach insgesamt zwanzig Minuten Aufholjagd, mit einem Tor durch Bianca mit 4:5 in Führung zu gehen. Bald darauf nutzte Trainer Michael Treml das Timeout, um der zahlenmäßig sehr schwach aufgestellten Mannschaft eine kleine Verschnaufpause zu verschaffen und motivierte die Damen noch einmal alles zu geben. Zur Pause holte die TSG zu einem 8:7 auf – jedoch gelang es unserer Kolli durch eine überragende Torwartleistung einen höheren Halbzeitstand zu vermeiden.

In der zweiten Halbzeit fühlte man sich schon fast in das letzte Spiel gegen den TSV Göggingen zurückversetzt. Beide Mannschaften schenkten sich nichts, doch jeder Ausgleichstreffer der Tiger-Damen wurde durch ein Tor der TSG gekontert. 15 Minuten vor Schluss gab es erneut eine Auszeit für die Mannschaft, um sich wieder zu sammeln und tief durchatmen zu können. Man merkte, dass die Tigerdamen einen Sieg unbedingt wollten! Bis zum Schluss gab es Spannung pur und es war offen, wer als Sieger hervorgehen würde. Besonders Gloria zeigte sich in an diesem Tag in Topform und konnte gleich sechs Tore für das Team erzielen. Am Ende mussten sich die Damen nach einem denkbar knappen Schlagabtausch mit 16:15 geschlagen geben. Trotzdem bleibt das Spiel ein Erfolg für die Mannschaft – es wurde als Team stark gekämpft und auch gemeinsam als Team verloren.

Im Spiel am kommenden Samstag erwarten wir den TSV Meitingen. Die Tigerladies sind motiviert, der kurzen Niederlagenstrecke den Hahn abzudrehen und zwei Punkte in der heimischen Halle gegen den Tabellensiebten einzufahren. Über Zuschauer und deren Unterstützung würden sich unsere Damen sehr freuen – auf geht’s!

Für den TSV 1871 Augsburg spielten:

Kolli (Tor), Marie (2), Gloria (6), Maria, Stephi (1), Bibi (1), Alex (2), Tiffy, Jenny (3)

Menü