TSG 1885 Augsburg – Herren II 26:22 (13:12)

Herren II

Zweiter Spieltag und die Tigers hatten das große Glück Sonntag früh morgens auswärts bei der TSG 1885 Augsburg anzutreten. Mit nur einem Ersatzspieler versuchte mann das Beste aus der Partie zu holen. ZU beginn der ersten Halbzeit konnte sich keine Mannschaft auch nur einen geringen Vorteil erspielen. Bis der TSV 1871 aufgrund einer zwei Minuten Zeitstrafe in Unterzahl spielen musste und den Gastgebern es gelang erstmals auf drei Tore davon zuziehen (11:9). Kurzzeitig wieder in Vollzahl erhielt der selbe Spieler aufgrund eines unnötigen Foulspiels die rote Karte. Was zur Folge hatte dass unsere Mannschaft das restliche Spiel ohne Auswechselspieler auskommen musste. Trotzdem schaffte mann es noch den Rückstand bis zur Pause auf ein Tor zu verkürzen (13:13).Den bessern Start in die zweite Halbzeit erwischten die Gäste und gingen mit 14:16 in Führung. Gegen Mitte der zweiten Hälfte schwanden den Tigers die Kräfte was zu Fehlern und vermehrten sieben Meter Strafwürfen führte woraufhin es den Gastgebern gelang mit vier Toren davon zuziehen (22:19). Diese Führung ließen sich die Hausherren nun nicht mehr aus der Hand nehmen und konnten das Spiel mit 26:22 für sich entscheiden.Ein herzliches Dankeschön geht auch an unsere zahlreich mitgereisten Zuschauer für ihre Unterstützung.Für den TSV spielten:Christian Fischer (Tor), Gerhard Koch (Tor), Roman Stadlmeier,Mathias Ziernhöld (5), Max Wessoly (3), Max Kranz,Sven Hoffmann (1), Benjamin Koppe (5), Benjamin Reichert (8)

Menü