SV Mering – Männer II (26:31)

Herren II

Der vierte Streich!!!!Mit einer beeindruckenden Leistung in der zweiten Hälfe gewannen die HerrenII gegen Mering mit 31 : 26.Der selbstauserkorene Titelanwärter machte in der ersten Halbzeit den Tigers das Leben ziemlich schwer. Durch schnell vorgetragen Angriffe und präzisen Zuspielen auf den Kreis befanden wir uns ständig im Rückstand. Obwohl man sagen muß die Rückraumschützen von Mering sind über 60 Minuten nicht zur Geltung gekommen.Die eigenen Angriffe wurden meist überhastet und zu schnell abgeschlossen.Unnötige Strafzeiten machten uns das Leben auch schwer in den ersten 30Minuten. Zurecht lagen wir zur Halbzeit mit 14 : 11 im Hintertreffen.Doch wie sich die Mannschaft im zweiten Durchgang präsentierte warbeeindruckend. Eine sehr gut stehende Abwehr mit ausgezeichnetem Torhüter brachte Mering schier zur Verzweiflung.Darauf resultierten schnelle Angriffe unsererseits und eine 100 % Torausbeute.Nach 40 Minuten war das Spiel entschieden beim Zwischenstand von 20 : 15.Man merkte den Meringern an, dass die Moral gebrochen war und nun dieletzten 20 Minuten von beiden Mannschaften heruntergespielt wurde.Endstand 31 : 26 !!!Aus einer super Mannschaftsleistung ist diesmal der Torhüter Lorenz Andihervorzuheben, der nach fast einjähriger Pause sein Comeback feierte über 30 Minuten nach einem Kurzeinsatz.

Menü