Spieltag der männlichen D-Jugend am 06.10.2019

Team_D-Jugend_Saison_2019/2020

Aufgrund des Rückzugs der zweiten Mannschaft des BHC Königsbrunn, kam es zu Änderungen im Spielplan. Die männliche D-Jugend musste nun also am 06.10. in Schwabmünchen antreten.

Kissinger SC – TSV 1871 Augsburg 11:11 (6:2)

Der Start in die erste Begegnung gegen den Kissinger SC wurde leider komplett verschlafen. Torchancen wurden zwar erarbeitet, aber leider nicht verwertet. Gerade einmal zwei Treffer gelangen den 1871-Jungs in der ersten Spielhälfte. Bei einem dürftigen Stand von 6:2 ging es in die Halbzeitpause.


Die zweite Hälfte lief dann etwas besser. Die Tigers kämpften sich engagiert zurück ins Spiel. Während der Auszeit, fünf Minuten vor Spielende stand nur noch ein 10:7 auf der Hallen-Uhr. Buchstäblich bis zur letzen Sekunde dauerte die Aufholjagd an. Der letzte Angriff der Augsburger Jungs war von Seiten der Kissinger nur noch regelwidrig zu verhindern und so gab es noch einen 7-Meter nach Ablauf der regulären Spielzeit. TOR! Ausgleich! Mit einer guten zweiten Halbzeit konnte also noch ein Unentschieden geholt werden.

Für den TSV 1871 Augsburg spielten: Luis (Tor), Philip, Paul, Timo, Jonas, Benjamin, Tim, Finn (1), Erhan (3), Erik (7), Alexandru

TSV 1871 Augsburg – Schwabmünchen II  17:11 (8:7)

Auch die zweite Partie begann zunächst etwas holprig. Schnell lagen die Jungs 0:2 zurück. Danach sahen die Zuschauer allerdings ein recht ausgeglichenes Spiel der beiden Mannschaften. Mit nur einem Tor Vorsprung für die 1871er ging es in die Halbzeitpause.

Die zweite Hälfte verlief eher nach unserem Spielplan. In der Abwehr konnten nun mehr Ballgewinne erzielt werden und im Angriff wurde mehr gelaufen und der Ball schneller gespielt. Die Führung konnte zwar über die kompletten zweiten 15 Minuten verteidigt werden, wirklich absetzen konnten sich die Augsburger aber erst in den letzten fünf Minuten der Begegnung. Mit einem Endstand von 17:11 nahmen die Tiger-Jungs weitere Punkte mit nach Hause.

Für den TSV 1871 Augsburg spielten: Luis (Tor), Philip (1), Paul, Timo, Jonas (1), Benjamin (8), Tim (2), Finn, Erhan (1), Erik (4), Alexandru

Menü