SG mC-Jugend – TSV Göggingen 39:18 (17:11)

Allgemein

Klarer Sieg nach der Corona Pause

Da der Gegner aus Göggingen mit nur 5 Feldspielern und einem Torwart angereist war, einigten sich die Trainer und der Schiedsrichter darauf, fünf gegen fünf zu spielen. Für beide Mannschaften gab es dadurch größere Lücken und Räume, wodurch das Spiel in der Anfangsphase sehr ausgeglichen war. Spielstand nach ca. 10 Minuten 8:8. Daraufhin nahmen die SG-Jungs eine taktische Umstellung vor, um die Räume noch größer zu machen, was sich für den Halbzeitstand positiv auswirkte (17:11). Durch die überzeugende Abwehrleistung in der zweiten Halbzeit konnte sich die SG weiter absetzen, wie das Endergebnis deutlich macht.

Aufstellung: TW Klepper, Lieder (9), Vardar (13),Karacic (2)  Duffy (5), Yildiz (1), Heinrich (5), Lindloff (3), Kindor (1)

Menü