SG Augsburg/Gersthofen – TV Lauingen (18:8) 31:14

Im dritten Saisonspiel 2016/2017 der Bezirksliga gewann die SG Augsburg Gersthofen am 15.10.2016 gegen TV Lauingen mit 31:14.Dieses Mal konnte der Trainer Lukas Schmölz auf einen weitaus größeren Kader zurückgreifen als im zweiten Spiel. In den ersten Spielminuten warfen die beiden Teams mehrere Tore und es sah nach einem Kopf an Kopf Spiel aus. Jedoch beendete die SG Augsburg Gersthofen dieses Kopf an Kopf Spiel und sicherte sich einen Vorsprung. Diesen Vorsprung behielten sie auch da ihr Torwart die meisten Würfe parierte und der Lauinger Torwart der Wurfkraft der SG Augsburg Gersthofen nicht gewappnet war. Am Ende der ersten Halbzeit stand es 18:8 für die SG Augsburg Gersthofen.Am Anfang der zweiten Halbzeit spielte die SG Augsburg einen hecktischen Angriff, wodurch Sie viele Torchancen verwarfen. Jedoch fanden Sieschnell wieder zurück und ruhten sich nicht auf ihrem Vorsprung aus, sondern vergrößerten diesen. Auch während der ganzen zweiten Halbzeit führte die SG Augsburg Gersthofen und somit holten Sie sich einen klaren und verdienten Sieg. Das Spiel endete 31:14.Die SG Augsburg Gersthofen gewann zum dritten Mal in Folge und hat am 30.10.2016 die Chance sich gegen TSV Gröbenzell zu behaupten.Für die SG Augsburg Gersthofen spielten:Moritz Fieger(TW), Furkan Vardar(TW), Samuel Leitenmeier(2), Maximilian Buck(7), Lucas Schubert(8), Maximilian Öschay(2), Sebastian Eisen(5), Niklas Fischer(2), Ferdinand Lorenz(1), Anton Sigmund(2), Johannes Zimmer(3),Tobias Gaugenviedev, Lukas Schmölz(Coach), Alexander Fischer(Coach), Benjamin Rohrmüller(Coach)

Menü