SC Kissing- TSV 1871 Augsburg 23:16

Die Tiger- Mädels starteten gut in das Spiel und holten einen kleinen Vorsprung raus. Dieser wurde jedoch durch Fehlpässe und anderen technischen Fehlern wieder aufgegeben. Somit stand es bereits zur Halbzeit 10:8 für Kissing. Nachdem sich Julia Schröder am Ende der ersten Halbzeit noch verletzt hat, passierten auf dem Spielfeld viele Fehler und viele Chancen wurden vergeben. Auch konditionelle Schwächen zeigten sich dann deutlich. Somit endete das Spiel mit 23:16. Das Spiel wurde Mitte der ersten Halbzeit aus der Hand gegeben und das lag vor allem an der fehlenden Bewegung ohne Ball und dem fehlenden Zusammenspiel. Also, es bleibt noch viel zu trainieren!Tore:Julia Schröder 7(1), Denise Kasten 5(2),Mesch Lisa 1

Menü