Punktspiele der wD am 14.12.2008 bei uns daheim in

weibliche D-Jugend

Auch dieses Mal glänzte der Schiedsrichter ohne eine Mitteilung in Abwesenheit. Im gegenseitigem Einverständnis stellte der TSV Augsburg 1871 den Schiedsrichter. Danke an Alex Fischer für den Einsatz.Im ersten Spiel traten wir gegen den TSV Bäumenheim an. Die Bäumenheimer wurden von unserer Schwarz Roten Mannschaft überrannt. In punkto Technik und Kondition waren unsere Spieler überlegen.Halbzeit 11 : 1 für unsere MannschaftEndstand 17 : 8 ebenfalls für den TSV 1871Das zweite Spiel hatten wir gegen TSV Gersthofen.Die Gersthofener hatten teilweise körperlich größere Spieler im Einsatz, das schreckte aber unsere Spieler kaum ab. Sogar die körperlich kleinsten unserer Spieler hatten kaum Probleme die größeren Gegner in schach zu halten.Halbzeit 2 : 7 für unsere MannschaftEndstand 4 : 14 ebenfalls für den TSV 1871Und Jetzt zu den besten Nachrichten:Unsere D-Jugend geht ungeschlagen mit 24 : 0 Punkte als Tabellenerster in das neue Jahr. Wir hatten bisher 12 Spiele und alle 12 gewonnen. Das war nicht immer einfach.Wir als Trainer sind stolz auf unsere Mannschaft. Mit diesem Ergebnis kann auch unser Verein auf die D-Jugend stolz sein.Unser Ziel ist es die Saison 08/09 ungeschlagen zu beenden.Euer Alfred

Menü