Minis zu Gast beim BHC Königsbrunn

Nach mehr als 2 Jahre ohne Teilnahme an einem Minispiel, absolvierten die Minis Ihren ersten Spieltag am 20.03.2022 beim BHC Königsbrunn. Die Trainer konnten mit einem Aufgebot von 18 Mädchen und Jungs 3 Mannschaften stellen, damit alle viel Spielzeit bekamen und um gegen die erfahrenen Königsbrunner ihre erste Spielpraxis zu sammeln. Bedingt durch die Corona Pandemie, gab es nur einen Spieler, der schon vorher mal ein Spiel bestritten hatte, für alle anderen Kinder war es komplettes Neuland. Unterstützt wurden Minis von den mitgereisten Eltern, die auch genauso aufgeregt waren wie ihre Kids. Am Anfang taten sich die Minis extrem schwer ins Spiel zukommen und waren mit den schnellen Angriffen der Hausherren überfordert. Nach den ersten 3 Spielen klappte es langsam etwas besser, die Kids kamen mit dem Spielfeld besser zurecht und es wurden auch die ein oder anderen Tore erzielt. Die Nachwuchshandballer hatten viel Freude und Spaß beim Spiel, auch wenn noch nicht alles klappte und die drei Stunden mit vielen Spielen vergingen wie im Fluge.
In 2 Wochen findet noch ein weiterer Spieltag statt, wo man die gesammelte Erfahrung umsetzen kann, damit noch mehr Spieler zum Torerfolg kommen.

Menü