Männer II – TSV Meitingen (33:17)

Herren II

3. Spiel – 1. Sieg!Es ist geschafft! Nach der unglücklichen Niederlage gegen Dinkelscherben und dem verdienten Punktverlust in Friedberg konnte die 2. Herrenmannschaft des TSV 1871 Augsburg endlich die ersten Pluspunkte einfahren.”Schnell spielen, einfache Tore erzielen, früh eine richtungsweisende Tendenz schaffen” – Dies war die Vorgabe von Tigertrainer Michael Bühler für das Spiel gegen die Gäste aus Meitingen. Um dies konsequent umsetzen zu können, schnürte dieser höchstpersönlich die Handballschuhe und griff mit ins Spielgeschehen ein.Die ersten zehn Minuten des Spiels tat sich erschreckend wenig. Der TSV versuchte zwar, die Vorgaben des Trainers umzusetzen, jedoch mangelte es deutlich an Präzision beim Umschalten aus der Abwehr in den Angriff, dadurch verpufften viele Gegenstoßchancen jenseits der Auslinien. Der daraus resultierende Zwischenstand von lediglich 3:2 Toren für die Hausherren ließ Schlimmes befürchten.Zum Glück stellte sich doch noch die nötige Präzision ein und die Tigers zogen über 10:3 bis zur Halbzeit auf ein deutliches 16:5 davon.Auch für die zweite Halbzeit war die Vorgabe klar. Da weitermachen, wo die erste Spielhälfte endete!Der TSV spielte souverän und kam oftmals durch einfache Anspiele zu den wechselnden Kreisläufern zu leichten Toren. Die Gäste aus Meitingen schienen zwischendurch deutlich überfordert, da auch die Abwehr der 1871er recht sicher stand.Gegen Ende des Spieles schlichen sich dann bei den Tigers wieder einige Unachtsamkeiten sowohl im Angriff, als auch in der Abwehr ein, was den Meitingern ein wenig Ergebniskosmetik ermöglichte. Eine ernsthafte Bedrohung stellten die Gäste aber nicht mehr dar.So endete das Spiel verdient und ungefährdet mit 33:17 für den TSV.Die Mannschaft bedankt sich bei der lautstarken Unterstüzung der zahlreich erschienenen Fans und beim Gegner für die faire Partie.Für den TSV Spielten:Andreas Merz, Axel Egermann (Tor)Sven Bauer (7), Udo Kasten (2), Sebastian Eckel (6), Roman Stadlmeier (2), Benjamin Koppe (1), Maximilian Kranz (4), Maximilian Wessoly (2), Sven Dorprigter (2), Robert Bail (2/1), Michael Bühler (5), Mathias ZiernhöldAchtung! Am Samstag, 23.10.2010 ist großer Derbytag in Neusäß! Zuerst trifft unsere 2. Herrenmannschaft auf den TSV Neusäß, Anwurf ist um 17.30 Uhr.Direkt im Anschluss trifft unsere 1. Herrenmannschaft auf den TSV Neusäß, Anwurf ist um 19.30 Uhr!Wir bitten unsere Fans, zahlreich und lautstark um die nötige Unterstützung, um jeweils zwei Punkte aus Neusäß an den Meierweg entführen zu können.MZ

Menü