Männer II – TSV Friedberg IV (17:28)

Herren II

Zweites Spiel – zweite Niederlage im Jahr 2011Das neue Jahr sollte für die zweite Herrenmannschaft des TSV 1871 Augsburg auch im zweiten Spiel kein positives Ergebnis hervorbringen.Die Mannen um Trainer Michael Bühler hielten in der Anfangsphase des Spieles gut bis zum 5:6 mit, allerdings starteten die Gäste dann eine Serie und bauten die Führung auf 5:12 aus. Dies war leider schon der Knackpunkt des Spiels. Die Gründe hierfür waren leider wie auch schon in Dinkelscherben eine zu löchrige Defensive, die Chancenauswertung war jedoch relativ in Ordnung. So trennte man sich mit 8:14 zur Halbzeitpause.Auch die zweite Spielhälfte brachte keine Besserung. Man lief ständig dem deutlichen Rückstand hinterher und konnte sich nicht wirklich an Friedberg annähern. Die Gäste spielten ihre Routine aus und kamen so zu einem ungefährdeten 17:28 Sieg.Für den TSV spielten:Axel Egermann, Gerhard Koch (Tor)Sebastian Eckel (2), Udo Kasten (1), Benjamin Koppe (2), Maximilian Kranz (1), Roman Stadlmeier, Mathias Ziernhöld (5/4), Nico Kempkens, Sven Hoffmann, Maximilian Wessoly (3), Robert Bail, Alexander Fischer (1), Benjamin Reichert (2)

Menü