Männer II – TSV Dinkelscherben (26:31)

Herren II

Es gibt Spiele über die man eher den Mantel des Schweigens halten sollte!Die Tiger II verloren im Verfolgerduell mit 26 : 31.Von Beginn an entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel. Nach einem 1 : 4 Rückstand kamen wir auf ein 6 : 6 heran. Von nun an war das Spiel ausgeglichen. Einzig allein der Schiedsrichter sorgte für Aufregung auf dem Spielfeld. Durch etliche fragwürdige Entscheidung auf beiden Seiten, sorgte er für Ärgernis auf Tribüne und Bank. Zu allem Übel kam auch noch die rote Karte in der 28 Minuten für Bauer Sven hinzu. Halbzeitstand 12 : 14. Auch ohne unsere Leitfigur wollte man in der zweiten Hälfte der jungen Truppe aus Dinkelscherben Paroli bieten, was auch gut gelang. Man hielt lange mit und hatte auch die Chancen das Spiel zu kippen, als 5 Minuten vor Schluß bei einem Spielstand von 25 : 27 drei hunderprozentige Torchancen vergeben wurden. So standen wir am Ende mit leeren Händen da und dem Ärger über die Schiedsrichter Entscheidungen. Endstand 26 : 31.Nun ist Dinkelscherben punktgleich mit uns auf Tabellenplatz 2. Um diesen zu halten muß sich die Mannschaft in allen Mannschaftsteilen steigert. Auch die Einstellung mancher Spieler sollte sich in den folgenden Partien bessern.

Menü