Kissing II – Männer II

Herren II

Der sechste Streich!!!In Kissing holten wir uns auch einen nie gefährdenden Sieg.Die erste Hälfte prägte sich durch eine schlechte Einstellung unserer Spieler.Man dachte das wird wieder ein Selbstläufer und der Sieg wird uns geschenkt.Kissing kämpfte und konnte die erste Halbzeit offen gestalten, was daran lag das unsere Abwehrarbeit sehr schlecht war.Halbzeit 10 : 13Nach gründlichen Überlegungen in der Kabine und einigen Umstellungen lief es auf einmal in der zweiten Hälfte.Wir zogen davon auf 11 : 20.Das war spielentscheidend.Kissing konnte nichts mehr entgegensetzen, was auch an einer deutlichen besseren Abwehrleistung von uns lag.Die letzten 20 Minuten plätscherte das Spiel so dahin ohne große Höhepunkte.Nur der Schiedsrichter hatte noch so einige kapriolle Entscheidungen.Endstand 16 : 29Fazit gegen Friedberg am kommenden WE muß in allen Mannschaftsteilen eine erhebliche Steigerung erfolgen.Auch an der Ernsthaftigkeit und Einstellung mancher, ist zu rütteln.

Menü