HSG Gröbenzell-Olching – SG Augsburg Gersthofen (5:11) 13:23

Viertes Spiel – vierter Sieg!Am vergangenen Wochenende gewann die männl. B-Jugend gegen die HSG Gröbenzell Olching 13:23 (5:11).Die SG Augsburg Gersthofen musste am Sonntag auf Ihre beiden Torhüter Fieger Vardar verzichten und so sprang Ferdinand Lorenz als Torwart kurzfristig ein. Durch die fehlenden Torhüter war die Mannschaft auf eine gute Abwehr fokussiert um es den Ersatz Torwart so leicht wie möglich zu machen. Lorenz musste als Torwart nur selten einspringen und wenn er es doch mal musste fischte er meistens den Ball raus. Im Angriff prallte die SG ebenfalls auf eine gute Abwehr wobei man sich das Leben oft selbst Schwer gemacht hat. Trotz der guten Abwehr des Gegners konnten unsere Jungs Sie oft genug überwinden um eine komfortable Führung auszubauen. Die Halbzeit endete 5:11 für die SG Augsburg Gersthofen.Die zweite Halbzeit verlief in etwa wie die erste, den Gastgebern fiel nicht viel ein um die kompakte Abwehr zu überwinden. Lorenz zeichnete sich immer wieder mit straken Paraden aus und lies die Heimmannschaft im Angriff vollständig verzweifeln. Die SG Augsburg Gersthofen gewann verdient 13:23.Nun freuen sich die Jungs auf zwei Spielfreie Wochen, bevor es am 19.11.2016 gegen die DJK Augsburg-Hochzoll weiter geht. Das Spiel findet dieses Mal in der Halle des TSV Gersthofen statt. Anspiel ist um 17:30 Uhr. Wir freuen uns auf Ihr kommen.Für die SG Augsburg Gersthofen spielten:Lorenz (TW), Leitenmaier (3), Buck, Schubert (7), Pohl, Öschay (1), N. Fischer (6), M. Fischer (4), Sigmund, Zimmer, Gaugenrieder, Koppe (3)

Menü