Herren II – TSV Friedberg IV 21:32 (8:14)

Herren II

Zahnlose Tiger geraten unter die RäderDas Spiel gegen die Mannen aus Friedberg lässt sich eigentlich recht schnell zusammenfassen. Es gelang den Tigers zu keinem Zeitpunkt, die Gäste aus Friedberg in Bedrängnis zu bringen. Folgerichtig entwickelten sich bereits zu Beginn klare Verhältnisse. Friedberg spielte seine ganze Routine aus, Augsburg war nicht in der Lage, den Begriff “Abwehrverbund” richtig zu interpretieren, Chancen wurden wie so oft nicht konsequent genug genutzt – Resultat: Bereits ein deutlicher Rückstand mit 8:14 zur Halbzeit.Auch die zweite Spielhälfte brachte keine Besserung. Zu statisch im Angriff, zu pomadig im Rückzugsverhalten. Tore fielen eher durch Zufallsprodukte oder Einzelaktionen. Völlig verdient hat man dieses Spiel mit 21:32 verloren, kein guter Auftakt in den Heimspielmarathon.Dennoch ein herzliches Dankeschön an alle, die uns unterstützt haben!Für den TSV spielten:Gerhard Koch, Christian Fischer (Tor),Sven Bauer (2), Michael Bühler (6), Robert Vetterle, Benjamin Koppe (1), Stefan Lorenz (1), Maximilian Kranz (3), Jonas Winkelbauer (1), Sven Hoffmann, Alexander Fischer (3), Ion Christea (1), Mathias Ziernhöld (2/2)MZ

Menü