Herren II – DJK Augsburg-Hochzoll 23:40 (11:19)

TSV 1871 Augsburg Herren II Saison 2018/2019_1
Konfuses Spiel gegen Hochzoll.

Gegen die Mannschaft aus Hochzoll gab es für die Zweite der Tigers am Samstag, den 09. März 2019, erwartungsgemäß nichts zu holen. DJK zeigte dem Team Grenzen auf, auch wenn es phasenweise gar nicht mal schlecht lief. Bis zum 6:9 in der Mitte der ersten Halbzeit war das Spiel noch halbwegs offen, dann zog die Auswärtsmannschaft davon. Dies lag vor allem an den schnellen ersten und zweiten Wellen, die die Hochzoller liefen – je länger das Spiel dauerte, desto schwerer kamen die Männer von 1871 hinterher. Zur Pause stand es 11:19.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich: Teils war es ganz ansehnlich, was die Zweite der Tigers so zusammenspielte, teils wurde man von Hochzoll überrannt. Zwischen Minute 32 und 45 erzielte man nur ein Tor, eine Spielphase, in der das Auswärtsteam seinen Vorsprung deutlich ausbauen konnte. Mit 23:40 war das Ergebnis letztlich deutlich. Mit der Niederlage hatte man gerechnet, negativ bleiben aus Tigers-Sicht bei diesem Spiel vor allem aber zwei Punkte in Erinnerung: Zum einen die Verletzungen zweier Spieler, die für kommenden Partien erst einmal ausfallen, zum anderen die teils sehr konfusen Entscheidungen des Schiedsrichters, die mehrfach Unverständnis und Verärgerung hervorriefen.

Für den TSV 1871 Augsburg spielten: Koch (Tor), Fischer (2), Pohl, Schwarz (3), Kandzora (10/3), Fröhlich, Kasten (2), Krizanovic, Ziernhöld, Stiegelmair (5), Roppel (1)

Menü