Guter Start ins neue Jahr für die E-Jugend

TSV 1871 Augsburg Handball E-Jugend

Frisch und erholt aus der Weihnachtspause starteten die Jungs und Mädels des TSV 1871 am 20.01.2018 in Königsbrunn.

Im ersten Spiel traf man auf die Mannschaft aus Neusäß. Leider holte uns auch in diesem Spiel wieder der „1. Halbzeit-Fluch“ ein, nichts klappte und noch weniger funktionierte. Ballverluste, Fehlpässe und Fehlwürfe häuften sich. So sprach auch der Halbzeitstand von 3:3 Bände.

In der zweiten Halbzeit kam unser Team wie ausgewechselt aus der Kabine. Die Abwehr stand wie eine Mauer und den Neusässer Spielern gelang genau noch ein Gegentreffer. Zwar konnte man im Angriff wie in der ersten Halbzeit nur drei Tore erzielen, jedoch reichte es zum Sieg mit 6:4. Drei Minuten vor Ende des Spiels ging jedoch ein Schock durch die 1871er Kinder. Unser Torhüter Louis „die Katze“ knickte ungeschickt um und musste vom Papa sogar vom Platz getragen werden.
Wie wir inzwischen wissen, hat es ihn schwerer erwischt, als zunächst gedacht, sodass wir bis Anfang März auf ihn verzichten müssen. Von uns allen schnelle und gute Besserung Louis!

Für den TSV 1871 Augsburg spielten:
Louis (Tor), Timo (3), Erhan (1), Leon (1), Philip, Aleks, Lena, Laura, Finn, Kate, Tim (1)


Das zweite Spiel des Tages bestritt man gegen die Gastgeber aus Königsbrunn. Das Tor hütete in der ersten Halbzeit Timo, was aber als Folge auch etwas Tempo aus dem 1871er-Angriffsspiel nahm. In die Pause ging man mit 5:5.

In der zweiten Halbzeit hatte Aleksander seinen ersten Einsatz im Tor und zeigte sein Können! Das schöne Zusammenspiel führte ein ums andere Mal den Ball ins Netz und man gewann auch dieses Spiel deutlich mit 12:8.

Für den TSV 1871 Augsburg spielten:
Timo (5), Erhan (3), Leon (2), Philip, Aleks, Lena, Laura, Finn (1), Kate, Tim (1)

Menü