Großer E-Jugend Heimspieltag am 20.11.2021

Allgemein

SG 1871 Augsburg/Gersthofen II – TSV Wertingen 

Letzten Samstag fanden sich alle Kinder der gemischten E-Jugend zum großen Heimspieltag in der TSV 1871-Halle ein. Den Auftakt gab dabei das Team der E II gegen die Gäste des TSV Wertingen. Mit gut besetzter Bank startete man in das erste Spiel und zeigte sofort, dass man den Kindern aus Wertingen absolut gewachsen war. Mit toll herausgespielten Toren behaupteten sich die SG-Kids egal wer auf der Platte stand. Über die gesamten 25 Minuten behielt man stets die Oberhand und durfte mit einem 8:5 verdient den ersten Sieg für sich verbuchen. 

Nach einer kurzen Pause hieß es dann nochmal alle Reserven auffahren, um auch im „Rückspiel“ gegen den TSV Wertingen zu überzeugen. Und erneut gelang dies dem Team der EII, denn auch in diesem Spiel konnten die Kinder des TSV die Gastgeber nicht aus der Reserve locken. So ging auch das zweite Spiel des Tages mit einem Endstand von 10:7 auf das Konto der SG 1871 Augsburg/Gersthofen Kids.  

Für die SG 1871 Augsburg/Gersthofen spielten: Ben, Luna, Emma, Leopold, Felix L. Felix V. Hanna, Kerstin, Laura, Luka, Niko, Sofie, Zoe 

SG 1871 Augsburg/Gersthofen I – TSV Friedberg 

Gleich anschließend an die Duelle der E II traten auch die Kinder der E I auf die Platte zu ihrem ersten Heimspiel in der Saison. Personell deutlich geschwächt musste man an diesem Tag die Ersatzbank mit Kindern aus der E II auffüllen, um auch genügend Verschnaufpausen für alle Kinder zu sichern. Und diese Verschnaufpausen sollten die SG-Kids auch dringend brauchen, denn man trat gegen eine körperlich und spielerisch deutlich überlegene Mannschaft des TSV Friedberg an. Tapfer schlug sich das ganze Team und ließ sich auch von einem hohen Spielstand nicht entmutigen. Trotz Gegenmaßnahmen beider Teams musste sich die SG in diesem Match leider deutlich mit 2:20 geschlagen geben. 

Auch hier sollte man nach kurzer Verschnaufpause noch einmal gegen die Gäste aus Friedberg antreten. Um das Spielgeschehen doch noch etwas ausgeglichener zu gestalten, nominierte man zusätzlich nochmal zwei Spieler der EII nach. Dank der Verstärkung gelang es den SG-Kindern nun doch einmal mehr sich den Weg zum Tor zu bahnen und dem Team des TSV Friedberg Kampfgeist entgegenzusetzen. Dieser wurde zumindest mit einigen schönen Toren belohnt, auch wenn man sich den Gästen letzten Endes mit 8:16 erneut deutlich geschlagen geben musste. 

Für die SG 1871 Augsburg/Gersthofen spielten: Finn, Joel, Matteo, Nisa, Noah, Tizian, Luna, Hanna, Laura, Sofie, Ben, Felix V. 

Ein Dankeschön geht an unsere Gäste des TSV Wertingen und TSV Friedberg für einen reibungslosen und sehr fairen Spieltag, sowie an unseren Schiedsrichter Eric, der alle vier Spiele der E-Jugend souverän gepfiffen hat. 

Menü