Gröbenzell-Olching – männliche C-Jugend 21:30 (5:15)

TSV 1871 Augsburg männl. C-Jugend Saison 2018/2019_1

Sonntagnachmittag. Strahlender Sonnenschein. Etliche Spaziergänger sind auf den Gehwegen unterwegs. Man könnte sich gut vorstellen überall zu sein, nur nicht in der Sporthalle.
Die Jungs der mC hingegen waren genau dort. Und zwar zu 100 Prozent, ab der ersten Sekunde.
In der Abwehr wurde durch harte, aber faire Arbeit der Grundstein für den Erfolg im Angriff gelegt. Nahezu jeder Ballgewinn konnte im gegnerischen Tor versenkt werden. Die wenigen Chancen, die die Hausherren bekamen wurden glänzend pariert oder landeten am Pfosten bzw. neben dem Tor. Der Gegner erwachte erst beim 0:4 nach fünf Minuten. Der Heim-Trainer reagierte auf den verkorksten Auftritt seines Teams und nahm in der 15. Minute die erste Auszeit (2:9). Auch nach dieser kurzen Unterbrechung machten die Tiger-Jungs genau dort weiter wo sie aufgehört hatten und erkämpften einen zehn Tore Vorsprung (5:15) bis zur Halbzeit.

Die Ansprache in der Heim-Kabine schien gefruchtet zu haben, denn die Hausherren präsentierten sich in den ersten Minuten der zweiten Hälfte mit einem ganz anderen Gesicht und konnten ihrerseits zu fünf Treffern in Folge gelangen. Geschenkt wurde den Augsburger Jungs hier nun also doch nichts. Nach dieser kleinen Schwächephase zu Beginn des zweiten Spielabschnitts entwickelte sich doch noch ein spannendes Duell. Ausruhen war nicht. Wir mussten nochmal ordentlich dagegen halten um von der guten ersten Halbzeit profitieren zu können und die Punkte mit einem Endstand von 21:30 zu entführen.

Für den TSV 1871 Augsburg spielten: Eric (Tor), Sandro (1), Benjamin (5), Markus (4), Luis (1), Ivan (5), Felix (8), Noah (6)

Menü