Damen TSV Schwabmünchen- TSV 1871 23:13 (9:9)

Damen

Am vergangen Samstagabend ( 08.02.2015, 18:15 Uhr) stand den Tigerdamen ein schwieriges Spiel in Schwabmünchen bevor. Gut motiviert startete man in die Partie. Leider wurden die Tigerdamen kalt erwischt und die Gastgeberinnen gingen recht flott mit 6:2 in Führung.Nach kurzer Anfangsstarre fingen sich die Gäste wieder. Die Abwehr stand nun gut und auch vorne im Angriff konnten wir uns mit gut rausgespielten Torchancen eindrucksvoll zurückkämpfen. Nun war das Spiel hart, aber fair, umkämpft und ausgeglichen und es konnte sich keiner der Kontrahenten nennenswert absetzen. So gingen beide Mannschaften mit einem 9:9 in die Halbzeitpause.Der Seitenwechsel begann ähnlich, wie die erste Halbzeit. Vorne wurden viele Möglichkeiten liegen gelassen, was den Schwabmünchnerinnen die Möglichkeit zu Kontern gab. Und diese wurden auch gut genutzt. Leider war nicht die Kraft vorhanden das Spiel nochmal zu wenden. Technische Fehler und nicht abgeschlossene Torwürfe häuften sich und so ging das Spiel mit 23:13 aus. Für den TSV spielten:Kasten, C. ; Eberhard, M. ( beide Tor); Ziegler, A.; Mörtl, A. (1); Wagner, B.; Schwemmreiter, A. (5/3); Hammada, N.(1); Sinani, A. (2); Schmatkow, Jen. (1); Mallidis, A.; Schmatkow, Jes.(3);

Menü