Damen – TSV Meitingen 16:31 (8:19)

TSV 1871 Augsburg Damen Saison 2018/2019_1
Keine weiteren Punkte zu holen.

Nach dem Sieg letzte Woche gegen den TSV Neu-Ulm starteten die Damen am 17.02.2019 voller Motivation in das nächste Spiel gegen den TSV Meitingen. Der aktuell Zweitplatzierte der Liga war jedoch kein leichter Kontrahent und so sind die Gäste aus Meitingen leider mit einem Endstand von 16:31 und den, für die 1871er, so wichtigen Punkten im Gepäck wieder nach Hause gefahren.

Ganz im Gegenteil zum Hinspiel konnte man diesmal seitens der 1871-Damen zwar dank einer gut besetzten Bank aus dem Vollen schöpfen, doch auch das half an diesem Tag nicht wirklich. Am Anfang war die Motivation noch hoch und die Damen gingen zu Beginn sorgar in Führung, doch das sollte bis zum Schlusspfiff auch das einzige Mal bleiben. Bis zur achten Minute konnten die Augsburgerinnen noch mithalten (3:4), doch mit jeder weiteren Minute wuchs der Torabstand zunehmend. Die bereits bekannte, schnelle 5:1 Abwehr der Meitinger Gäste machte den Damen erneut zu schaffen und es gelang kaum auf das Tor abzuschließen. Die Ballverluste im Angriffsspiel der Gastgeberinnen nutzten die Gegner, meist erfolgreich zu einigen Gegenstößen, die auch den Weg in das Tor der 1871erinnen fanden. Die Motivation der Mädels sank mit jedem weiteren Tor der Gegner und jedem Ballverlust auf der eigenen Seite und so gingen die Damen mit einem 8:19 Rückstand in die Halbzeit.

Nach einer intensiven Ansprache vom Trainer in der Halbzeit war das Team des TSV 1871 wieder optimistisch und ließ die Damen des TSV Meitingen, die sich ihres Sieges auch schon sehr sicher waren und die Augsburger Mädels nicht mehr ernst nahmen, wieder mehr arbeiten. Doch dieser Zustand sollte nicht lange anhalten, denn den Gastgeberinnen ging mehr und mehr die Luft und Kraft aus, sodass der Torabstand sich wieder weiter vergrößerte und Meitingen komplett davon zog. Letzen Endes mussten sich das Team des TSV 1871 Augsburg mit einem 16:31 geschlagen geben.

Für das Spiel nächste Woche beim TSV Schwabmünchen sind die Damen allerdings wieder zuversichtlich und hoffen auf den zweiten Sieg dieser Saison.

Für den TSV 1871 Augsburg spielten: Stohrer, Holtz (beide Tor), Birk (1), Dobberstein, Roll, Höfner (5), Pittner, Sendl (1), Pogacias, Schwemmreiter (5), Pahms, Schmatkow (4)

Menü