Damen TSV Friedberg : TSV 1871 Augsburg (26:17) 11:7

Damen

Kämpferische Tiger-Damen in FriedbergLetztes Wochenende ging es für die Handball-Damen des TSV 1871 Augsburg für das vorletzte Spiel der Saison zu den Gastgeberinnen des TSV Friedberg.Nachdem die Tiger-Damen im Hinspiel in der heimischen Halle einen knappen Sieg erringen konnten, war das Ziel der Handballer-Damen bereits klar. Doch auch die Gastgeber konnten in der Rückrunde immer häufiger überzeugen.Bereits in den ersten Minuten gelang es dem TSV Friedberg sich deutlich mit 8:1 abzusetzen. Doch durch Kampfgeist und einer nun organisierten Abwehr schafften es die Tiger-Damen wieder zurück ins Spiel. Durch einen unglücklichen Zusammenstoß mit der Friedberger Abwehr musste Gloria, die mit Ihrer Leistung bis dahin beeindrucken konnte, leider für die restliche Spielzeit abseits des Feldes verletzt pausieren.Zur Halbzeitpause war mit einem Zwischenstand von 11:7 der Spielausgang noch offen, doch bereits zu Anfang der zweiten Halbzeit erzielten die Gastgeberinnen aus Friedberg weitere wichtige Tore.Trotz kämpferischer Mannschaft gelang den Tiger-Damen nur noch selten ein Torabschluss. Mit einem Endergebnis von 26:17 mussten sich die Damen des TSV 1871 Augsburg letztendlich geschlagen geben.Wir wünschen Gloria eine gute Besserung und freuen uns auf zahlreiche Unterstützung bei unserem letzten Spiel der Saison am Samstag den 01.04. zum Heimspieltag gegen die HSG Lauingen-Wittislingen.Tor: M. Holtz – N. FreterFeld: B. Wagner (3), S. Lichtenstern (2), A. Schwemmreiter (1), Jen. Schmatkow (1), A. Ziegler (1), J. Fuhrmann, L. Gallenmüller (1), G. Leßmann (2), N. Hammada (6), T. Pogacias Verfasst von S. Lichtenstern & T. Pogacias

Menü