Damen – TSV Bäumenheim 16:13 (8:8)

Team_Damen_Saison_2019_2020
Starker Rückrundenbeginn der Damen.

Die Damen des TSV 1871 Augsburg traten am großen Heimspieltag am 18.01.2020 ebenfalls zum ersten Mal im neuen Jahr auf das Spielfeld. War man zuletzt durch krankheitsbedingte Ausfälle deutlich geschwächt, konnten die Coaches Stumpf und Winkelbauer erstmals wieder nahezu aus dem Vollen schöpfen. Nachdem man sich im Hinspiel gegen den TSV Bäumenheim recht deutlich geschlagen geben musste und dort auch sein mitunter schlechtestes Spiel zeigte, hatte man noch eine offene Rechnung zu begleichen. Dank enormen Team- und Kampfgeist überzeugten die 1871-Damen zuhause letztendlich mit 16:13 und sicherten sich diesen wichtigen Sieg.

Die Vorsätze seitens der Augsburger Mädels waren zahlreich, denn man wollte an diesem Tag besonders die Stärken ausspielen, die man im Hinspiel nahezu durchgehend vermisste. Unterstützt von zahlreichen Zuschauern fanden die Gastgeberinnen dieses Mal einen guten Start in die Partie und konnten die ersten drei Tore für sich verbuchen ehe die Gäste aus Bäumenheim erstmals nachziehen konnten. Es entwickelte sich folgend ein spannendes Match, bei dem sich die beiden Kontrahenten einen offenen Schlagabtausch lieferten. Immer wieder fiel der Ausgleichstreffer und die Führung wechselte zwischen den beiden Teams. In der Halbzeitpause beriet man sich mit einem Zwischenstand von 8:8 in den Kabinen.

Coach Michael nutzte die Gelegenheit sein Team noch einmal einzuschwören und von den Mädels noch mehr Einsatz einzufordern, denn man agierte in der Offensive oft noch zu ungeduldig und vergab so wichtige Torchancen. Zurück in der Partie erkämpften sich die 1871-Mädels in der zweiten Hälfte erneut die Oberhand und gingen mit drei Toren in Führung. Die Gäste ließen sich zwar nicht abschütteln, aber die Tiger-Mädels hielten die Führung mit beiden Händen fest im Griff. Das Spiel endete mit einem letzten 7-Meter-Strafwurf für den TSV Bäumenheim in der 60. Minute, der von Keeperin Marie Holtz erfolgreich vereitelt wurde. Mit einem Endstand von 16:13 beendete die Unparteiische die Partie und die 1871-Mädels dürfen sich über wichtige Punkte für ihr Konto freuen.

Am kommenden Sonntag, 26.01.2020, gilt es für die Damen des TSV 1871 auswärts bei der HSG Lauingen-Wittislingen wieder den gleichen Kampfgeist auf das Parkett zu bringen. Anpfiff ist um 17:00 Uhr in Wittislingen.

Für den TSV 1871 Augsburg spielten: Freter, Holtz (beide Tor), Birk (2), Haas, Dobberstein (3), Asztalos (2), Pittner (1), Fischer, Pogacias, Schwemmreiter (3), Lichtenstern (2), Schmatkow (3).

TSV 1871 Augsburg Damen - TSV Bäumenheim
Menü