Damen TSV 1871 – TSV Schwabmünchen II 16:18 (9:10)

Damen

Glück bereits verbraucht Am vergangenen Samstag Nachmittag trafen unsere Tiger- Damen Zuhause auf die Mädels vom TSV Schwabmünchen 2.Hoch motiviert und mit voller Bank gingen die Tiger- Damen an das Spiel ran und erzielten in der ersten Halbzeit einige Tore. Lange Zeit hielten die Mädels die Führung und kämpften auf Aguenhöhe gengen Platz Drei der Tabelle. Bedauernderweise ging ihnen kurz vor Ende der zweiten Halbzeit die Luft aus und man musste sich mit einem knappen Ergebnis von 9 : 10 in die Pause verabschieden.Mit nochmehr Motivation und den Worten des Coaches “Habt Spaß und spielt” war es viel leichter wieder auf das Spielfeld zurück zukehren und weiter zukämpfen. Leider sollte es aber nicht so sein und das Glück lag nicht auf der Seite der Tiger- Damen. Anfang der 2. Halbzeit kamen sie nicht sofort in das Spiel zurück und konnten bis zum Schluss nicht die Stärke von Spielbeginn zurück holen. Letztendlich wurde das Spiel mit einem Ergebnis von 16 : 18 gegen den Tabellen 3. verloren. Der Zusammenhalt der Mannschaft war Stark, wodurch die Niederlage erträglicher war. Die Mannschaft kam als Team, spielte als Team und hat leider auch verloren als Team.Diesen Samstag, 03.12.2016, geht es erneut bei einem Heimspiel gegen die das altbekannte Team von TSV Friedberg. Über viele Fans zu Spielbeginn um 19:30 Uhr würden wir uns freuen! Es spielten für den TSV 1871 Augsburg:Ziegler A., Fischer A. (1), Pogacoas T., Leßmann G., Fuhrmann J. (2), Lichtenstern S. (1), Wagner B. (4), Schwemmreiter A. (2), Hammada N. (5), Klepper N., Gürster D., Zettl C., Schmatkow Jen. (1), Fretter N.,Coach: Robert PöppelVerfasst von D. Gürster

Menü