Damen TSV 1871 – TSV Haunstetten III 14:31 (8:15)

Damen

Erster Heimspieltag für die Tiger-LadiesAm Wochenende (29.10.16) empfingen die Damen des TSV 1871 Augsburg an ihrem ersten Heimspieltag die Damen III des TSV Haunstetten.Zunächst mussten sich beide Teams jedoch leider aufgrund des fehlenden Schiedsrichters in Geduld üben bis Ersatz gefunden war. An dieser Stelle möchten wir unserem Abteilungsleiter Herrn Alexander Fischer für seinen kurzfristigen Einsatz danken!Für die Tiger-Damen war es nun an der Zeit die Vorsätze aus den vergangenen Spielen zu verwirklichen. Überraschend musst man jedoch festellen, dass man nicht gegen einen altbekannten Gegner spielen würde, sondern sich das Team von Haunstetten III aus lauter neuen Gesichtern zusammen gesetzt hatte. Nichtsdestotrotz zeigte sich anders als in den letzten Begegnungen eine hoch motivierte und kämpferische Mannschaft des TSV 1871!Durch die stark ausgebaute Teamleistung der Tiger-Ladies an diesem Samstag gelang es den Gästen aus Haunstetten erst gegen Ende der ersten Halbzeit sich langsam abzusetzen. Mit einem Zwischenstand von 8:15 ging man in die Halbzeit-Pause.In der zweiten Halbzeit kamen die Haunstetter allerdings deutlich schneller und kraftvoller ins Spiel zurück und bauten ihren Vorsprung rasch aus, da es den heimischen Damen auch bei einem Abwehrdurchbruch kaum gelang den Ball an der starken Haunstetter Torwärtin vorbeizubringen. Trotz dem Endstand von 14:31 bleiben die Tiger-Damen jedoch optimistisch.Nun gilt es den Team- und Kampfgeist auch für die kommenden Spiele zu halten und weiter auszubauen. Wir freuen uns also auf ein spannendes Heimspiel am 05.11.16 um 19:00 Uhr gegen die Damen des Kissinger SC II und laden Alle herzlich zum Zuschauen ein. Für den TSV 1871 spielten: Ziegler, A.; Fischer, A.; Dobberstein, N. (1); Gallenmüller, L.; Leßmann, G.; Fuhrmann, J. (1); Lichtenstern, S. (2); Wagner, B.; Schwemmreiter, A. (1/1); Hammada, N. (4/3); Zettl, C. (Tor); Klepper, N.; Schmatkow, Jen.; Horn, U. (1) Verfasst von S. Lichternstern

Menü