Damen – TSG Augsburg II 13:18 (9:11)

TSV 1871 Augsburg Damen Saison 2018/2019_1

Niederlage gegen den direkten Tabellennachbarn.

Am Sonntag, den 02.12.2018, standen die 1871-Damen wieder auf dem heimischen Parkett und hofften gegen den direkten Tabellennachbarn TSG Augsburg II endlich die langersehnten ersten Punkte der Saison einfahren zu können. Diese Hoffnung musste letzten Endes bei einem Endstand von 13:18 nach einem Spiel, das diesen Namen nahezu nicht verdient, begraben werden.

Nachdem man in den vergangenen beiden Begegnungen mit deutlich stärkeren Gegnern lange Zeit mithalten konnte, sollte man einen solchen Rückschritt wie an diesem Tag eigentlich nicht für möglich halten. Bereits in den ersten Minuten schien es, als ob sich die 1871-Damen von den zähen und langsamen Angriffen der TSGler einschläfern ließen, denn mindestens ebenso schleppend trug man anschließend seine eigenen Angriffe vor. Egal wie sehr sich die Gastgeberinnen dagegen wehrten, es wollte einfach nicht gelingen das notwendige Feuer in die Partie zu bringen. So ließ man die Gäste des TSG Augsburg II zwar nicht davonziehen, lief aber kontinuierlich einem knappen Rückstand hinterher. Mit einem Zwischenstand von 9:11 ging man in die Kabinen.

Dem Team war klar, dass man sich der lethargischen Spielweise der Gäste nicht mehr anpassen durfte und so ging man zumindest mit einem Funken Motivation in die zweite Spielhälfte. Doch das Bild, das sich den Zuschauern bot ähnelte durchweg dem der ersten Halbzeit. Und so endete das Spiel mit einem 13:18 und der Vermutung, das auf dieses Spielniveau wohl keines der beiden Teams wirklich stolz sein kann.

Für die Damen geht es kommende Woche auswärts gegen den TSV Niederraunau wieder zur Sache. Hier hoffen die Mädels auch wieder die Leidenschaft der letzten Partien aufleben lassen zu können.

Für den TSV 1871 Augsburg spielten: Stohrer, Holtz (beide Tor), Birk, Sendl (3), Dobberstein, Roll, Petri, Pittner, Heiß, Pogacias (3), Schwemmreiter (2), Lindloff, Schmatkow (5)

Menü