Damen Haunstetten III – TSV 1871 22:20 (18:12)

Damen

In einer spannenden Partie am 4.Spieltag der Saison, unterliegen die Damen des TSV 1871 auswärts den Damen des TSV Haunstetten III.Am Samstag den 24.10 um 20.00 Uhr stand das dritte Spiel der Saison an. Für die Damen des TSV 1871 eine angespannte Situation- nach zwei Niederlagen wollten sie endlich einen Sieg mitnehmen. Das gleiche galt jedoch auch für die gegnerische Mannschaft, Haunstetten war mit drei Niederlagen auch heiß auf einen Sieg. Neu mit ihm Team konnten unsere Damen, nach einigen Jahren Abstinez, Nicole Dobberstein wieder begrüßen. Hier möchten wir sie wieder herzlich im Verein wilkommen heißen.Es begann eine spannende erste Halbzeit man sah beiden Mannschaften an, dass sie 100 % gaben. In einem Kopf an Kopf Duell wurden Tore erzielt und es gelang weder Haunstetten noch 1871 sich abzusetzen. Gezielt und kompakt, kämpften die Tigerdamen und blieben immer dicht dran. Gegen Mitte der ersten Halbzeit gelang es Haunstetten jedoch einen Vorsprung auszupielen, sie gingen mit 8:11 in Führung. Nach einem Time-Out des Trainers Robert Pöppel und einer klaren Ansage, kam die Damen stark ins Spiel zurück und holten auf, sodass sie mit einem knappen Rückstand von 10:11 in die Halbzeitpause gingen.Zurück ins Spiel sollte der Kampf der Tigerdamen unterbrochen werden. Durch drei Zwei-Minuten-Strafen innerhalb der ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit, fanden sie schwer ins Spiel zurück. Dadurch gelang es den Damen des TSV Haunstetten ihren Vorsprung auszubauen und ein Zwischenergebnis von 18:12 zu erreichen. Trotz des unvollständigen Teams, blieben die Tigerdamen hartnäckig und erzielten auch in Unterzahl einige Tore. Nach einem Foul an eine Spielerinn des 1871, gab es eine Auseinandersetzung mit dem Schiedsrichter, sodass eine Tigerdame nach drei Zwei-Minuten-Strafen das Spielfeld verlassen musste. In Unterzahl begann dann die Aufholjagd des TSV 1871 in den letzten 15 Minuten der zweiten Halbzeit. Leider reichte es am Ende nicht für einen Sieg, das Spiel ging mit 22:20 für TSV Haunstetten III aus.Für die Tigerdamen heißt es jetzt nicht hängen lassen und gezielt weiter trainieren um im nächsten Heimspiel am 31.10 um 17:30 Uhr gegen Leipheim den ersten Heimsieg zuholen.Es spielten: Amelie, Melanie (Tor), Nicole, Julia (1), Bianca (1), Alexandra (3), Nadine (Tor), Narjes (7), Carina (Tor), Alberta (1), Jennifer, Jessica (5)

Menü