Damen – BHC Königsbr.09 II 11:25 (7:15)

Team_Damen_Saison_2019_2020
Niederlage gegen Tabellennachbar.

Am Sonntag, den 02.02.2020, komplettierten die 1871-Damen das Heimspielwochenende am Nachmittag mit ihrem Spiel gegen den direkten Tabellennachbar BHC Königsbrunn 09 II. Nachdem man in der Hinrunde zwei Punkte aus Königsbrunn entführen konnte, wollte man auch dieses Wochenende die Punkte für sich beanspruchen.

Doch schnell merkte man, dass man an diesem Tag einer besser aufgestellten Mannschaft als noch in der Hinrunde gegenüberstand. Seine eigenen Angriffe vergaben die Gastgeberinnen zunehmend mit ungezielten Würfen direkt in die Hände des Torwartes, während man in der Defensiven zunächst keine geeignetes Mittel gegen das Spiel der Königsbrunnerinnen fand. So stand für die 1871-Damen nach knapp zehn gespielten Minuten bereits ein Sechs-Tore-Rückstand auf der Uhr. Obwohl oder gerade weil man sich nicht aufgeben wollte, wurde man nun zusehends für das späte Eingreifen in die Angriffe der Gäste mit 7-Meter-Strafwürfen belegt, die dazu beitrugen die Führung der Königsbrunner weiter auszubauen. In die Halbzeitpause ging man bereits mit einem aussagekräftigen Zwischenstand von 7:15.

Trotz aller guten Vorsätze fand man auch in der zweiten Spielhälfte keinen Zugang zum Spiel. Zu viele Chancen wurden seitens der 1871erinnen vergeben oder nicht sauber herausgespielt. Und obwohl man die Gäste aus Königsbrunn in der Defensiven zeitweise in den Griff bekam, konnte diese Leistung nicht dauerhaft hoch gehalten werden, sodass man den Kontrahenten nicht mehr gefährlich werden konnte. Mit einem Endstand von 11:25 verließ man geknickt die eigene Platte und muss sich nun weiter damit beschäftigen wieder zu alter Form zurückzufinden.

Ob dies gelingt wird sich bereits im nächsten Match auswärts gegen den TV Gundelfingen II zeigen. Auch hier hat man in der Hinrunde noch durchgreifen können und versucht dies nun erneut zu schaffen. Anpfiff ist am 09.02. um 15:15 Uhr in Gundelfingen. Die Damen freuen sich über jegliche Unterstützung.

Für den TSV 1871 Augsburg spielten: Freter, Holtz (beide Tor), Birk, Haas, Dobberstein (4), Walz, Pittner (1), Pogacias, Schwemmreiter (1), Lichtenstern (2), Schmatkow (3).

Menü