Damen – TSV Schwabmünchen 17:21 (8:10)

TSV 1871 Augsburg Handball Damen

Trotz Niederlage überzeugen die Tigerdamen mit Mannschaftsleistung

Am Donnerstagabend, den 14.12.2017, traten die Damen des TSV 1871 Augsburg nach dem Sieg am vergangenen Wochenende zum Nachholspiel gegen den TSV Schwabmünchen an. Nachdem die Gäste aus Schwabmünchen zwei Tabellenplätze über den Tigerladies zu finden waren, stellte man sich bereits auf eine anspruchsvolle Partie ein. Letztendlich musste man die Punkte leider tatsächlich an die Gäste abgeben.Zu Beginn des Spiels stimmte Coach Micha sein Team auf das anstehende Spiel ein und motivierte die Mädels im letzten Spiel für dieses Jahr noch einmal 150% zu geben. Trotz dieses Vorsatzes brauchte es ein paar Minuten und drei Tore der Schwabmünchnerinnen bis die 1871-Damen ins Spiel kamen. Nach und nach ließen die Tiger-Damen die zeitweise Fünf-Tore Führung der Gäste bis auf einen Spielstand von 6:7 schmelzen, doch zum Ausgleich reichte es leider nicht. Mit einem Zwischenstand von 8:10 besprach man sich noch einmal in den Kabinen.Ein Sieg war zu Beginn der zweiten Halbzeit noch nicht ausgeschlossen und die Tigerladies waren überzeugt dieses Mal nicht in ihren fast schon obligatorischen „10-Minuten-Durchhänger“ zu verfallen. Durch viel Bewegung im Angriff, einer soliden Abwehrarbeit, sowie den konsequenten Torabschlüssen durch eine hervorragend aufgelegte Jenny Schmatkow, gelang es den Mädels sich auch in der zweiten Hälfte der Partie immer wieder an die Gäste heran zu kämpfen und die Führung ins Wanken zu bringen. Erst in den letzten Spielminuten schafften es das Team des TSV Schwabmünchen sich wieder mit vier Toren von den Tigerladies abzusetzen. Mit dieser Differenz musste sich das 1871-Team letzten Endes leider auch geschlagen geben. Mit einem Endstand von 17:21 verabschiedeten sich die beiden Teams. Für die Tiger-Damen geht es nun in die wohlverdiente Weihnachtspause, bevor es im neuen Jahr am 27.01.2018 um 19:30 auswärts gegen den TSV Göggingen wieder zu punkten gilt. Die Damen des TSV 1871 Augsburg wünschen noch eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!Für den TSV 1871 Augsburg spielten:Holtz, Freter (TW), Dobberstein, Leßmann (2), Lichtenstern (3), Wagner, Schwemmreiter (5), Heiß, Pogacias, Schmatkow (7)

Menü