Damen – TSV Göggingen 10:18 (7:8)

TSV 1871 Augsburg Handball Damen

Erste Niederlage für die Tiger-Damen in der neuen Saison!

Nach dem gelungenen Saisonauftakt gegen den Bezirksklasse-Aufsteiger der letzten Saison, TSV Haunstetten IV, traten die 1871-Damen am Samstag, 14.10.17, erneut in der eigenen Halle nun gegen den Bezirksoberliga-Absteiger TSV Göggingen an. Trotz eines veränderten und stark geschwächten Kaders und unterstützt durch eine reaktivierte ehemalige Spielerin, ging die Mannschaft dennoch hoch motiviert in diese Partie.

Dank der hervorragend abgestimmten Abwehrformation der Tiger-Ladies und einer Torhüterin in Topform, dauerte es einige Zeit bis die Gäste aus Göggingen sich überhaupt das erste Mal durchsetzen und einen Treffer erzielen konnten. Nach wenigen Minuten konnte dieser Treffer durch die Mädels des 1871 wieder ausgeglichen werden. Dennoch wurde bereits zu Beginn des Spiels leider einmal mehr deutlich, dass es bei den Damen von Coach Michael Treml nicht an der Abwehrarbeit oder den Absprachen im Angriff scheiterte, sondern eine miserable Chancenverwertung den Damen zu schaffen macht! Trotzdem war es dem TSV Göggingen nicht möglich mehr als ein Führungstor herauszuspielen, das bis zum Ende der ersten Halbzeit kontinuierlich durch die Tigerdamen ausgeglichen wurde. So bot sich den Zuschauern an diesem Nachmittag eine spannende erste Halbzeit, in der man dem TSV Göggingen keine spielerische Überlegenheit bescheinigen konnte. Mit einem Zwischenstand von 7:8 ging man in die Halbzeitpause.

Trainer Micha nutzte die Gelegenheit noch einmal, die Mädels zu motivieren und an den vergangenen, gemeinsam erkämpften Erfolg zu erinnern. Mit neuem Torwart und einer umgestellten Abwehr seitens der Göggingerinnen, startete die zweite Halbzeit. Doch bereits die ersten Minuten der zweiten Spielhälfte verschliefen die Mädels des TSV 1871 Augsburg leider komplett, spielten immer öfter unkonzentriert vor dem gegnerischen Tor. Dies ermöglichte es den Gästen aus Göggingen den Abstand schnell auf 8 Tore zu vergrößern. Erst zur Hälfte der zweiten Spielzeit konnte auch Torhüterin Marie wieder an ihre Glanzleistungen aus dem ersten Spiel anknüpfen und ermöglichte es dem Team im Angriff noch einmal ein paar Tore gut zu machen, ohne dass sich die Göggingerinnen weiter absetzen konnten. Leider verlor man diese Partie gegen den TSV Göggingen am Ende höher als nötig mit 10:18.

Am 22.10. spielen unsere Tiger-Damen um 12:30 Uhr zum ersten Mal auswärts gegen die TSG Augsburg II. Da man mit der TSG ebenfalls einem Aufsteiger der letzten Saison gegenübersteht und auf einige bekannte Gesichter treffen wird, hofft das Team sich bestmöglich präsentieren zu können.

Für den TSV 1871 Augsburg spielten:

Marie, Kolli (TW), Nici, Jenny (2), Bibi (1), Alex (4), Stephi (2), Albi (1), Gloria, Tiffy, Maria

Menü