D-Jugendheimspieltag am 28.01.2018

TSV 1871 Augsburg Handball D-Jugend

Zum ersten Heimspieltag des neuen Jahres starteten die 1871-Jungs in voller Besetzung und hochmotiviert. Zu Gast waren die Mannschaften aus Wertingen und Gundelfingen.

So drehten unsere Jungs im ersten Spiel gegen die bisher glücklosen Wertinger, die noch keinen Sieg auf ihrem Konto verbuchen konnten, auch gleich voll auf. Ein Tor folgte aufs andere und man lies das Team des TSV Wertingen einfach nicht ins Spiel kommen. Mit einem beeindruckenden 11:1verabschiedeten sich die beiden Mannschaften in die Pause.

In der zweiten Halbzeit bekamen die E-Jugendlichen und alle weniger erfahrenen Spieler ihre Einsatzzeiten. Timo konnte im Tor zwei 7m-Würfe entschärfen und so geriet der Sieg trotz des nun aktiveren Auftretens der Wertinger niemals in Gefahr. Man gewann diese Partie mit 16:10.

Für den TSV 1871 Augsburg spielten:
Ivan (2), Nico (5), Noah S. (1), Noah R. (5), Martin, Ferdinand, Tim, David, Timo (Tor), Simon, Andi (2), Erhan (1)


Auch im zweiten Spiel gegen die Mannschaft aus Gundelfingen waren unsere Tigerjungs nicht zu bremsen. Jeder bekam seine Spielzeit und jeder brachte seine Leistung. Erneut ging man erfolgreich mit 10:5 in die Pause.

Auch in der zweiten Halbzeit dieses Spiels schafften es die 1871er ihr Leistungsniveau zu halten. Zu keiner Zeit lies man den Gästen aus Gundelfingen die Chance die Führung in irgendeiner Weise in Gefahr zu bringen. Man beendete auch dieses Spiel siegreich mit einem Endstand von 16:7.

Für den TSV 1871 Augsburg spielten:
Ivan (5), Nico (3), Noah S., Noah R. (2), Martin (1), Ferdinand, Tim, David, Timo (1), Simon (4), Andi (Tor), Erhan

Danke an Benni und Rolf, die für die Trainer Basti und Momo einsprangen, die mit der ersten Herrenmannschaft im Einsatz waren.
Vielen Dank auch an Felix und Stefan, die ins kalte Wasser gesprungen sind und den nicht erschienenen Schiedsrichter ersetzt haben!

Menü