D-Jugend Spieltag am 18.11.07 in Kissing

Wieder mit knapper Besetzung von nur sieben Spielern kämpften unsere “Tigerkinder” ohne Auswechselspieler um Tore und Punkte. Gegen Kissing II war die Mannschaft leider chancenlos. Die Kissinger spielten sehr schnell und hatten einige talentierte Spieler, gegen deren harte und platzierte Würfe unser tapferer Torwart Robert Fuller leider nichts ausrichten konnte. Die Mädels und Jungs kämpften zwar in der Abwehr, waren aber oft zu spät am Gegner dran, so dass dieser leichtes Spiel hatte. Im Angriff fehlte es noch an Ideen und der Umsetzung des Tempo-Handballs. Trotz allem waren einige schöne Tore zu bewundern und auch die Abwehrleistung zeigt, dass die Mannschaft durch konsequentes Training einen steten Aufwärtstrend aufweist.Im zweiten Spiel traten wir gegen Schwabmünchen II an. Da sich in der Pause ein Spieler verletzt hatte jetzt nur noch mit fünf Feldspielern. Der gegnerische Trainer hatte ein Einsehen und spielte ebenfalls mit 5 Feldspielern, so dass uns ein Unterzahlspiel erspart blieb. Wie im ersten Spiel fehlte das Tempo und zahlreiche Fehlpässe führten dazu, dass Schwabmünchen recht schnell in Führung ging. Dank des lobenswerten Einsatzes aller Spieler fiel die Niederlage diesmal weniger hoch aus. Alles in allem ist aber trotz der verlorenen Spiele eine Verbesserung erkennbar. Außerdem geht es im Kinderhandball nicht um gewinnen oder verlieren sondern um den Spaß am Spiel und den hatten hoffentlich alle.Verena

Menü