Coronavirus-Update des BHV

Nun zieht auch der BHV endgültige Schlüsse aus der Coronavirus-Krise. In seinem Rundschreiben vom 23.04.2020 gibt er Auskunft über die Wertung der Saison 2019/2020 und gibt Ausblicke auf die kommende Saison.

Saison 2019/2020 offiziell beendet

Demzufolge ist die Saison 2019/2020 nun auch bei den Aktiven offiziell beendet. Obwohl die Saison nicht zu Ende gespielt werden kann, wird diese gewertet. Die Tabellenplatzierungen werden anhand der Quotientenregelung ermittelt. Hierbei werden die erreichten Punkte durch die Anzahl der absolvierten Spiele am Stichtag 13.03.2020 dividiert. Der ermittelte Wert ist mit 100 zu multiplizieren und auf eine Stelle nach dem Komma zu runden. Die genauen Regelungen bei Punktgleichheit könnt ihr dem originalen Schreiben des BHV entnehmen. Die endgültigen Tabellen werden Ende des Monats (30.04.2020) offiziell veröffentlicht.

Es gibt Aufsteiger, aber keine „Regelabsteiger“

Aufsteigen werden die Mannschaften, die nach der Quotientenregelung einen festgelegten Aufstiegsplatz belegen. Regelabsteiger wird es nicht geben. Absteigen kann nur, wer sein Team während der Saison zurückgezogen hat oder dies freiwillig tun möchte. Für den TSV 1871 Augsburg und die SG 1871 Augsburg bedeutet dies insbesondere den sicheren Klassenerhalt der Herren I in der Bezirksoberliga Schwaben. Wie die Herren II sich in der kommenden Saison positionieren werden ist bislang noch unklar – ein freiwilliger Abstieg in die Bezirksklasse ist aus personellen Gründen aktuell nicht ausgeschlossen. Alle anderen Teams werden voraussichtlich in den aktuellen Ligen verbleiben.

Jugendqualifikationsspiele 2020/2021 werden bis zum 31.08.2020 ausgesetzt

Die Jugendqualifikationsspiele, die für die Saison 2020/2021 in Kürze statt gefunden hätten, werden vorerst bis zum 31.08.2020 ausgesetzt. Es wird davon ausgegangen, dass ein Saisonstart spätestens zum 01.10.2020 möglich ist. Sollte das nicht der Fall sein, werden spätestens bis 15.08.2020 über das weitere Vorgehen konkretisierte Empfehlungen geben.

WICHTIG: Sollte die Politik am 30.04.2020 bei der einberufenen Ministerpräsidentenkonferenz die Lockerungen auch im Bereich des Sports voranschreiten wird der BHV diesen Beschluss nochmals neu bewerten und ggf. Änderungen vornehmen.

Wiederaufnahme des Trainingsbetrieb richtet sich nach Vorgaben der Politik

Natürlich möchten wir den Trainingsbetrieb des TSV 1871 Augsburg und der SG 1871-Gersthofen schnellstmöglich wieder aufnehmen. Trotzdem liegt uns eure Gesundheit uneingeschränkt am Herzen und leider müssen auch wir auf die Beschlüsse der Politik hoffen. Sobald eine Lockerung im Bereich des Sports in Sicht ist, werden wir alle weiteren Informationen hinsichtlich des Trainingsbetriebes über die bekannten Kanäle und die Mannschaftsgruppen kommunizieren.

Habt noch etwas Geduld und bleibt gesund!

Quelle: https://www.bhv-online.de/news/2020/03/12/information-zum-coronavirus/

Menü