Auswärtsspieltag der E-Jugend am 25.01.2020 in Bobingen

Team_E-Jugend_Saison_2019/2020

Unsere Tiger-Kids der E-Jugend standen am 25.01.2020 erstmals im neuen Jahr in Bobingen auf dem Spielfeld und trafen hier auf die Mannschaften des TSV Bobingen II und des TSV Göggingen.

TSV Bobingen II – TSV 1871 Augsburg 17:8 (7:5)

Das erste Duell stand gegen den TSV Bobingen II auf dem Plan. Schnell musste man nach Anpfiff der Partie feststellen, dass die Gastgeber an diesem Tag jede eigene Unkonzentriertheit nutzen würden, um Tore zu erzielen. So gingen die Bobinger Kids schnell mit 3:0 in Führung. Erst Toni und Cristina brachen den Lauf der Bobinger und brachten ihr Team wieder zurück in das Spiel. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel bei dem die 1871-Kids sich leider nur bis zum Ausgleich herankämpfen konnten und den Anschluss bis zur Ende der ersten Halbzeit jedoch noch einmal verloren. Mit 7:5 ging man in die Pause um sich zu besprechen.

In der zweiten Hälfte wollte man sich nun vor allem in der Abwehr besser sortieren und im Angriff wollte man endlich sein geübtes Spiel nach vorne zeigen. Zurück auf dem Spielfeld konnten diese Vorsätze leider nicht komplett umgesetzt werden und so fielen die Tiger-Kids weiter hinter den Gastgebern zurück. Man versuchte sich immer häufiger mit notgedrungenen „Bogenlampen“-Pässen zu behelfen, die jedoch zunehmends von den gegnerischen Kindern abgefangen und in Tore umgewandelt wurden. Mit einem Endstand von 17:8 beendete man die Partie etwas geknickt.

TSV 1871 Augsburg – TSV Göggingen 10:6 (4:4)

Die zweite Partie gegen die Kinder des TSV Göggingen wollte man nun besser machen. Die Trainerinnen versuchten die 1871-Kids noch einmal dazu zu motivieren alles aus sich herauszuholen. Dieses Mal kamen die Tigers auch besser in das Spiel, wobei sich der TSV Göggingen nicht abhängen lassen wollte und bis zum Halbzeitpfiff sogar noch den Ausgleichstreffer erzielen konnte. Mit 4:4 besprachen sich die beiden Teams in der Pause.

Zurück in der Partie wollte man nun dieses Spiel unbedingt für sich entscheiden. Doch erneut verfolgten die Kinder aus Göggingen die Tiger-Kids auf Schritt und Tritt. Nach dem letztmaligen Ausgleich zum 6:6 schalteten die Augsburger Kinder aber doch noch einen Gang nach oben. Maria leistete im Tor ganze Arbeit und hielt ihrem Team so ausgezeichnet den Rücken frei. Dieses spannende Spiel endete letzten Endes mit 10:6 für den TSV 1871 Augsburg und so konnte man doch noch mit einem tollen Erfolgserlebnis die Heimfahrt antreten.

Für den TSV 1871 Augsburg spielten: Casandra, Max, Beatriz, Penelope, Ena, Toni, Sabine, Cristina, Melvin, Maria, Sebastian.

Menü